Dolmetscher in Dresden und Umgebung

Dolmetschen – Fachtagung, Geschäftsessen, Verhandlung oder Vertreterbesuch: Unser Büro begleitet Sie gemeinsam mit professionellen Dolmetschern bei allen Projekten, um die einwandfreie Verständigung zwischen allen Parteien vor Ort zu gewährleisten. Anders als Übersetzer, die Texte schriftlich in die Zielsprache übertragen, arbeiten Dolmetscher mit dem gesprochenen Wort.

Dolmetscher - Simultandolmetscher in Dolmetschkabine

Unsere Leistungen

Wir vermitteln Dolmetscher für:

  • Konferenzen und Tagungen
  • Podiumsdiskussionen
  • Vernissagen
  • Gerichts- und Geschäftsverhandlungen
  • Eheschließungen sowie deren Vorgespräche
  • Schulungen und Vorträge
  • Meetings und Geschäftsessen
  • Bewerbungs- sowie Personalgespräche
  • Besichtigungen
  • Führungen
  • Arzt- und Beratungsgespräche
  • Pressekonferenzen

 

Wir stellen Teams für größere und große Veranstaltungen zusammen. Außerdem organisieren wir für Sie die erforderliche Dolmetsch-Technik.

Gern vermitteln wir Ihnen auch Kollegen außerhalb Dresdens oder im Ausland.

Dolmetschen – Konsekutiv oder Simultan?

Konsekutiv (= nachfolgend): Übertragung des Gesagten nach einigen Sätzen/Sinnabschnitten in die Zielsprache (Gespräche, Verhandlungen sowie Schulungen)

Simultan (= gleichzeitig): Übertragung des Gesagten kontinuierlich und praktisch unverzögert in die Zielsprache (Konferenzen, Tagungen sowie Live-Interviews)

 

Dolmetschen - beeidigter Dolmetscher

Unsere erfahrenen Sprachmittler kennen sich nicht nur bestens in ihren Arbeitssprachen aus, sondern sind darüber hinaus auch mit den entsprechenden Kulturen und Gepflogenheiten vertraut.

Gesprächsdolmetscher können Ihre Veranstaltung bis zu einer bestimmten Größe und Länge souverän allein dolmetschen. Simultan-Dolmetscheinsätze werden jedoch immer von mindestens zwei Dolmetschern betreut. Außerdem verlangt das Simultandolmetschen eine sehr hohe Aufmerksamkeit und Konzentration. Deshalb müssen für die Dolmetscher professionelle Arbeitsbedingungen geschaffen werden.

Das wichtigste beim Dolmetschen ist eine sehr gute Vorbereitung der beauftragten Dolmetscher. Deshalb bitten wir Sie, uns rechtzeitig Informationsmaterial zum Inhalt und Ablauf Ihrer Veranstaltung zuzusenden.

Beeidigte Dolmetscher

Beeidigte Dolmetscher nennt man auch vereidigte, öffentlich bestellte oder kurz Gerichtsdolmetscher. Denn Sie kommen dann zum Einsatz, wenn bei Behörden, Gerichten, Notaren oder bei der Polizei Dolmetscher benötigt werden. Dadurch werden die Rechte aller Beteiligten gewahrt.
In Sachsen vereidigt der Präsidenten des Oberlandesgerichts Dresden die Dolmetscher. Grundlage dafür ist das Sächsische Dolmetschergesetz.

Ihre Anfrage

Vor jedem Dolmetscheinsatz haben wir zunächst viele Fragen an Sie als Veranstalter oder Auftraggeber.

  • Was ist das Thema/der Inhalt der Veranstaltung/des Termins?
  • Benötigen Sie Gerichts-, Konsekutiv– oder Simultandolmetscher?
  • Wann findet die Veranstaltung statt (Termin/Zeitraum)?
  • Wo findet die Veranstaltung statt?
  • Wie wird die Veranstaltung ablaufen?
  • Wie viele Teilnehmer, Redner und Zuhörer?
  • Welches Vorbereitungsmaterial können Sie vorlegen?
  • Benötigen Sie für Ihren Einsatz auch Dolmetsch-Technik?

Wir empfehlen Ihnen vor allem eine rechtzeitige Planung Ihres Dolmetscheinsatzes!
Deshalb sollten Sie Ihre Anfrage so früh wie möglich zu uns schicken!
Sie erhalten umgehend eine Antwort von einem erfahrenen Projektmanager!